Wer steckt hinter "Kunst bei Heimatrebell"

Vielleicht kennt uns der ein oder andere bereits aus der Ledermanufaktur Heimatrebell. Dort fertigen wir für Zwei- und Vierbeiner hochwertige Schmuckstücke aus Leder. Eine Idee, die sich wie die "Kunst bei Heimatrebell" durch die eigenen Vierbeiner entwickelt hat.

 

Die Schnittmenge zwischen der Manufaktur Heimatrebell und "Kunst bei Heimatrebell" liegt in der Wertschätzung unserer geliebten Tiere - egal ob es sich dabei um einen Hund, eine Katze, ein Pferd oder ein Kaninchen o.ä. handelt. Wir lieben unsere Tiere, sie gehören zur Familie, und so möchten wir, dass ihnen­­­­ im Leben als auch im Tod die größtmögliche Wertschätzung und Liebe entgegengebracht wird.  

 

Wenn uns ein Familienmitglied verlässt, wollen wir nicht, dass es in Vergessenheit gerät. Kunst bei Heimatrebell möchte Sie genau dabei unterstützen, in dem wir die schönsten Erinnerungen an Ihren Liebling auf einer Leinwand pietätvoll in Farbe Ausdruck und Dauer verleihen.

 

Zugegeben der ein oder andere muss diese Idee erst einmal auf sich wirken lassen, bei den meisten Personen, huscht aber nach dem ersten kurzen Stirnrunzeln, ein Lächeln über das Gesicht. Denn in den heutigen Zeiten ist es gar nicht mehr so einfach geschweige denn erlaubt, sein Tier mal einfach so im Garten zu vergraben. Und wer sich nicht damit anfreunden kann, dass sein Tier in einer Tierkörperverwertung landet, der steht spätestens am "Tag X" tatsächlich vor der Frage, was mache ich mit den sterblichen Überresten meines geliebten Tieres.

 

Gibt es etwas Individuelleres als sich in Form eines Gemäldes von seinem Liebling zu verabschieden?

 

Auch die Asche meiner zwei verstorbenen Hunde, einem Rottweiler-Männchen Namens Ringo und meiner Schäferhund-Rottweiler-Dame Kessy, habe ich jeweils einzeln und einmal gemeinsam in einem Bild vermalen lassen. Ich habe sie so immer um mich und jedes Mal, wenn ich an ihren Bilder vorbeigehe, muss ich an meine zwei Schmusebacken denken.

 

 

Silke Reis mit ihrer Cane Corso-Hündin Ruby
Silke Reis mit ihrer Cane Corso-Hündin Ruby
Kessy, mein Schäferhund-Rotti-Mädchen
Kessy, mein Schäferhund-Rotti-Mädchen
Mein Ringo, alias mei Digger
Mein Ringo, alias mei Digger
Kessy & Ringo - Hier wurde die Asche der Zwei in einem Bild vermalt
Kessy & Ringo - Hier wurde die Asche der Zwei in einem Bild vermalt